Referenten am Leipziger Fassadentag 2017

Dr.-Ing. Mathias Reuschel

Sahlmann & Partner GbR – Gutachter und Sachverständige, Leipzig

Institut für Fassaden- und Befestigungstechnik Leipzig GmbH

Dr.-Ing. Mathias Reuschel

Sahlmann & Partner GbR – Gutachter und Sachverständige, Leipzig

Institut für Fassaden- und Befestigungstechnik Leipzig GmbH

Kurzvita

  • 1983 Studium Bauingenieurwesen
  • 1983 – 1989 Wissenschaftliche Assistenz am Lehrbereich Baustatik der Technischen Hochschule Leipzig
  • 1990 Promotion A an der Technischen Hochschule Leipzig im Fachbereich Bauingenieurwesen – Baustatik
  • 1990 – 1999 Referatsleiter für Fassaden– und Befestigungstechnik der Materialforschungs– und Prüfanstalt für das Bauwesen Leipzig
  • seit 1990 Mitinhaber einer Ingenieur– und Architektengemeinschaft in Leipzig 
  • seit 1995 Mitinhaber und Vorsitzender der S&P–Gruppe
  • seit 1999 Wissenschaftlicher Direktor des Institutes für Fassaden– und Befestigungstechnik Leipzig
  • seit 2006 Prokurist der Materialforschungs– und Prüfanstalt für das Bauwesen Leipzig

Funktionen

  • Berufener Sachverständiger des Deutschen Institutes für Bautechnik
  • Vorsitzender des Hochschulrates der HTWK Leipzig

Dr. Karsten Kathage

Deutsches Institut für Bautechnik – Vizepräsident

Dr. Karsten Kathage

Deutsches Institut für Bautechnik – Vizepräsident

Kurzvita

Dr.-Ing. Karsten Kathage studierte Bauingenieurwesen an der Ruhr-Universität Bochum und promovierte dort mit einem "Beitrag zur plastischen Bemessung durchlaufender Verbundträger mit Verbundanschlüssen". Seit 1995 ist er beim DIBt tätig und übernahm 2005 die Leitung des Referats "Metallbau, Verbundbau, Sonderbauten, Lager und Glaskonstruktionen". Seit 2011 ist er Vizepräsident des Deutschen Instituts für Bautechnik. Er engagiert sich in zahlreichen nationalen und europäischen Fachgremien. 2016 übernahm er zudem die Präsidentschaft der Europäischen Organisation für Technische Bewertung (European Organisation for Technical Assessment, EOTA).

Prof. Andreas Fuchs

Architekt, Technologie-Transfer-Initiative an der Universität Stuttgart

Prof. Andreas Fuchs

Architekt, Technologie-Transfer-Initiative an der Universität Stuttgart

Kurzvita

Andreas Fuchs ist Professor für Baustofflehre, Baukonstruktion und Entwerfen im Fachbereich Architektur an der HSRM Wiesbaden. Von 1996 - 2002 war er für Knoche Architekten (Stuttgart, Leipzig) und Schneider+Schumacher (Frankfurt a.M.) als Architekt in der Projektleitung tätig. 2004 gründete er gemeinsam mit Prof. Stefan Behling das Forschungsinstitut IBK F+E und 2009 das FAT LAB an der Universität Stuttgart. FAT LAB arbeitet gemeinsam mit Firmen der Bauindustrie an der Entwicklung innovativer und zukunftsweisender Lösungen für die Architektur. Zahlreich realisierte Prototypen auf internationalen Fachmessen werden regelmäßig mit Preisen, z.B. StoVentec SmartFlex (German Design Award 2016) und Schüco Parametric System (reddot design award 2015, iF Design Award Gold 2016, iconic award 2016 best of best) honoriert und in Fachpublikationen besprochen.

Prof. Dr.-Ing. Frank U. Vogdt

TU Berlin – Institut für Bauingenieurwesen – Fachgebiet Bauphysik und Baukonstruktionen

Prof. Dr.-Ing. Frank U. Vogdt

TU Berlin – Institut für Bauingenieurwesen – Fachgebiet Bauphysik und Baukonstruktionen

Kurzvita

Geboren 1956 bei Hamburg, studierte Frank U. Vogdt von 1976 bis 1982 in der Fachrichtung Bauingenieurwesen an der Technischen Universität Berlin. Nach Stationen in der Wissenschaft und in Planungsbüros promovierte er 1994 an der TU Berlin, um anschließend in der Baustoffindustrie eine leitende Tätigkeit auszuüben. Ab 1997 kam er als Leiter der Abteilung „Nachhaltiges Bauen, Baukonstruktionen, Baustoffe“ an das Institut für Erhaltung und Modernisierung von Bauwerken e. V. (IEMB) – einem An-Institut der TU Berlin - und war von 1998 bis 2008 stellvertretender Institutsdirektor des IEMB. Seit 1999 ist Frank U. Vogdt bestelltes Mitglied in verschiedenen Sachverständigenausschüssen des Deutschen Instituts für Bautechnik (DIBt) – wie dem SVA Fassadenbau – ab 2014 als Obmann. Darüber hinaus Mitglied in diversen nationalen und internationalen Gremien. Seit 2002 ist er Partner der Partnerschaftsgesellschaft Ingenieure für das Bauwesen Professor Vogdt & Oster Partnergesellschaft (IFDB), Berlin. Im April 2007 wurde Univ.-Prof. Dr.-Ing. Frank Ulrich Vogdt zum Leiter des Fachgebietes Bauphysik und Baukonstruktionen im Institut für Bauingenieurwesen an der Fakultät VI Planen Bauen Umwelt an die Technische Universität Berlin berufen.

Dipl.-Ing. Sebastian Hauswaldt

MFPA Leipzig GmbH

Dipl.-Ing. Sebastian Hauswaldt

MFPA Leipzig GmbH

Sebastian Hauswaldt leitet den Geschäftsbereich Baulicher Brandschutz der MFPA Leipzig GmbH. Zu den Tätigkeiten dieses Geschäftsbereichs gehören Fassadenbrandversuche an gedämmten und hinterlüfteten Fassaden sowie Baustoffuntersuchungen im Rahmen von bauaufsichtlichen Zulassungsverfahren.

  • Studium an der TU Hamburg und Uni Leipzig,
  • Seit 2005 Untersuchung des Brandverhalten tragender Bauteile an der MFPA Leipzig GmbH
  • Forschungsstipendium von 2008 bis 2012 an der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) >> Stahl-Materialmodelle für die Simulation von dreidimensionalen Tragstrukturen im Brandfall
  • Mitarbeit in Ausschüssen und Betreuergruppen des DIBt zu Themen des Brandverhaltens und des konstruktiven baulichen Brandschutzes
  • Gutachterliche Tätigkeiten zu verschiedenen Themen des baulichen Brandschutzes

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Möller

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Fakultät Bauwesen

Institut für Hochbau, Baukonstruktion und Bauphysik

Prof. Dr.-Ing. Ulrich Möller

Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig, Fakultät Bauwesen

Institut für Hochbau, Baukonstruktion und Bauphysik

Kurzvita

  • 1985 Diplom Bauingenieur Universität Essen
  • 1985-1993 Wissenschaftlicher Mitarbeiter Fraunhofer Institut für Bauphysik; Stuttgart und Holzkirchen
  • 1993 Promotion TU Stuttgart
  • 1993-2000 Abteilungsleiter Bautechnik; YTONG AG
  • 2000-2004 Leiter Technik und Produktentwicklung; Zapf GmbH
  • 2004-2008 Geschäftsführer Bauberatung Dr. Ulrich Möller
  • Ab 2009 Professor für Bauphysik und Baukonstruktion an der HTWK Leipzig; stv. Institutsleiter Institut für Hochbau, Baukon-struktion und Bauphysik

Dipl.-Ing. (FH) Falk Beckmann

Deutsches Institut für Bautechnik – Referat Kunststoffbau, Fassadenbau

Dipl.-Ing. (FH) Falk Beckmann

Deutsches Institut für Bautechnik – Referat Kunststoffbau, Fassadenbau

Kurzvita

  • 2003-2007 Bauingenieurstudium an der FHTW Berlin Studienschwerpunkt: konstruktiver Ingenieurhochbau
  • 2007-2013 Entwicklungs- und Beratungsingenieur in der Bauindustrie für Fassaden- und Befestigungstechnik
  • 2011 Fachingenieur für Fassadentechnik (berufsbegleitend)
  • 2015 Master of Engineering – (M.Eng) Vertiefungsrichtung Fassade an der HS Augsburg (berufsbegleitend)
  • seit 2013 Ingenieur im Referat für Kunststoff- und Fassadenbau beim Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt)

Dipl.-Ing. Antje Proft

Sahlmann & Partner GbR – Gutachter und Sachverständige, Leipzig

Dipl.-Ing. Antje Proft

Sahlmann & Partner GbR – Gutachter und Sachverständige, Leipzig

Kurzvita

  • 1994 Abschluss als Diplom-Ingenieur an der TH Leipzig im Bereich Bauingenieurwesen
  • Seit September 1994 Mitarbeiterin der Sahlmann & Partner GbR Leipzig  
  • 1994-1997 Planung von Fassaden
  • Seit 1997 Prüfung und Bewertung von Fassaden (Schwerpunkt Wärmedämmverbundsysteme) im Rahmen von Zulassungsverfahren und Gutachten
  • Beratend tätig für Fachverband Wärmedämm-Verbundsysteme e.V. und Industrieverband Werkmörtel

Dr.-Ing. Michael Merk

TU München

Dr.-Ing. Michael Merk

TU München

Kurzvita

Dr. Merk beendete sein Studium 2001 an der Technischen Universität Graz. Danach arbeitete er für ein Holzbausoftware-Unternehmen und ein Ingenieurbüro, bevor er 2004 an den Lehrstuhl für Holzbau und Baukonstruktion der TU München wechselte. Seit 2010 ist er dort Mitglied der techn. Betriebsleitung des MPA BAU sowie Leiter der Prüfstelle Holzbau und der Überwachungsstelle für hochfeuerhemmende Bauteile. 2015 promovierte er zum Thema Brandschutz mehrgeschossiger Gebäude in Holzbauweise. Seit 2009 betreibt er in Nebentätigkeit ein eigenes Ingenieurbüro für Brandschutz.

Dipl.-Ing. (FH) Marcel Wolter

IFBT Leipzig GmbH

Dipl.-Ing. (FH) Marcel Wolter

IFBT Leipzig GmbH

Kurzvita

  • 2012 Abschluss als Diplom-Ingenieur (FH) an der HTWK-Leipzig im Bereich Bauingenieurwesen
  • Seit Juli 2012 Projektleiter der Befestigungssysteme an der IFBT GmbH  
  • Schwerpunkte chemische Verankerungen, Metallspreiz- sowie Kunststoffdübel 
  • Seit 2017 Bereichsleiter der Befestigungssysteme
  • Co-Autor im Fachbuch „Schäden im Metallbau“, 2013

Dr. Jochen Buhler

Würth GmbH & Co. KG

Dr. Jochen Buhler

Würth GmbH & Co. KG

Kurzvita

  • 1996 Promotion am Inst. für Mechanik im Bauingenieurswesen, Universität Stuttgart
  • seit 1997 verschiedene Positionen in der Dübelbranche, davon mehrere Jahre in Singapur, Korea, China, Australien, Schweiz
  • seit 2011 Würth-Gruppe verantwortlich für die Geschäftsentwicklung „Befestigungstechnik“ Osteuropa, Mittlerer Osten und Asien-Pazifik

Dietmar Sprinz

MFPA Leipzig

Dietmar Sprinz

MFPA Leipzig

Kurzvita

  • Jahrgang 1967-1993 Diplom in Physik, nach Studium in Chemnitz und Leipzig
  • 1994 bis 2008 Ingenieurstätigkeit auf den Gebieten Bauakustik, Raumakustik, Schallimmissionsschutz in einem Leipziger Akustikbüro
  • 2008 bis 2011 stellvertretender Arbeitsgruppenleiter Schallschutz in der MFPA Leipzig
  • seit 2011 Arbeitsgruppen- und Prüfstellenleiter Schallschutz in der MFPA Leipzig
  • derzeitige Arbeitsschwerpunkte: Schallschutz von Bauteilen, Schallschutz gegen Außenlärm, Lärmschutzwände
  • ö.b.u.v. Sachverständiger für Bauakustik und Raumakustik
  • Mitglied in Sachverständigenausschüssen zum Thema Schall beim DIBt

Veranstalter

veranstalter DIBT MFPA S&P IFBT HTWK Leipzig